Bankenprüfer:in mit Kompetenzschwerpunkt Kreditrisiko-Modellbegutachtung (befristet bis 31.07.2024)

bei Oesterreichische Nationalbank Wien vor 3 Tagen
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Die Abteilung Europäische Großbankenrevision (EGREV) ist innerhalb der OeNB für die Vor-Ort-Prüfung und Risikomodellbegutachtung bei vom Single Supervisory Mechanism (SSM) direkt beaufsichtigten Großbanken („Significant Institutions") zuständig. Das Tätigkeitsfeld der EGREV umfasst Vor-Ort-Prüfungen in allen SSM Risikokategorien, Begutachtungen von Modellen zu Kredit-, Markt- und operationellen Risiken sowie das Mitwirken in diesbezüglichen internationalen Expertengremien.

Die Abteilung für Europäische Großbankenrevision sucht ab sofort befristet bis 31.07.2024 eine/n

Bankenprüfer:in mit Kompetenzschwerpunkt Kreditrisiko-Modellbegutachtung (befristet bis 31.07.2024)

Referenzbezeichnung: 4100

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Vor-Ort-Modellbegutachtungen interner Kreditrisikomodelle (Internal Ratings-Based Approach - IRB-Ansatz) bei Großbanken ("Significant Institutions") sowie deren Tochterinstituten im In- und Ausland
  • Analyse und Würdigung der Methoden, Prozesse, Kontrollen, Datenerhebungs- und IT-Systeme zur Beurteilung von Kreditrisiken, zur Zuordnung von Risikopositionen zu Bonitätsstufen sowie zur Quantifizierung von Ausfall- und Verlustschätzungen (PD/LGD/CCF)
  • Verfassen profunder Prüfberichte in englischer Sprache
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Aufsichtssystems im Bereich Kreditrisikomodelle im nationalen und internationalen Kontext

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes fachspezifisches Masterstudium, vorzugsweise mitSchwerpunkt im Bereich Ökonometrie, Statistik bzw. Mathematik
  • Fundierte Kenntnisse statistischer Methoden (v.a. Machine Learning und Data Mining)
  • Praktische Erfahrung in der Beurteilung, Modellierung oder Validierung statistischer Modelle, vorzugsweise von internen Kreditrisikomodellen
  • Gute Programmierkenntnisse in "R" oder einer anderen statistischen Software
  • Kenntnisse über regulatorische Rahmenbedingungen für das Bankwesen, insbesondere betreffend interne Kreditrisikomodelle und das Risikomanagement von Banken (CRR, EBA RTS und EBA Guidelines), wünschenswert
  • Hohe soziale Kompetenz sowie Kooperationsfähigkeit und Teamorientierung
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie kompetentes Auftreten und sichere Gesprächsführung
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ausgezeichnete schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Hohe Reisebereitschaft national und international
  • Belastbarkeit, Engagement und eigenverantwortliches Handeln

Unser Angebot

  • Herausfordernde Aufgaben im internationalen Umfeld
  • Vielfältige Ausbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Familienfreundliches Unternehmen, Betriebskindergarten, Feriencamps
  • Sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung
  • Flexible Arbeitszeiten durch Home-Office und Gleitzeit, Mitarbeiterkantine, Betriebsarzt, Fitnessangebote sowie diverse weitere Benefits

Wir bieten Ihnen abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung ein Jahresbruttogehalt ab EUR 49.000,-- bei einer wöchentlichen Normalarbeitszeit von 38,5 Stunden. Bei entsprechender Vorerfahrung kann eine deutliche Überbezahlung angeboten werden.

Die OeNB strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht. Sind Sie an der Stelle interessiert und haben eine EU-Staatsbürgerschaft, dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung.
jetzt online bewerben

Kontakt

Oesterreichische Nationalbank

Otto-Wagner-Platz 3
1090 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen