Mitarbeiter/in Interne Revision (10-20h)

bei Österreichischer Integrationsfonds Wien vor 4 Tagen
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Integration in Österreich

Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) ist an zehn Standorten sowie an mobilen Beratungsstellen in ganz Österreich aktiv. Wir unterstützen die Integration von Flüchtlingen und Zuwander/innen in Österreich durch Beratung, die Förderung von Deutschkenntnissen sowie Wertevermittlung. Zugleich informieren wir die Öffentlichkeit sachlich über Migration und Integration und fördern den Dialog zu Chancen und Herausforderungen des Zusammenlebens. Lernen Sie den ÖIF näher kennen auf: www.integrationsfonds.at.

Berufsgruppe:
Verwaltung / Infrastruktur

Bezeichnung:
Mitarbeiter/in Interne Revision (10-20h)

Kennung:
IR-2021-000574

Organisationseinheit:
Interne Revision

Eintrittsdatum:
Oktober 2021

Einsatzort:
Wien

Berufserfahrung erforderlich:
Mehrjährige Berufserfahrung

Tätigkeit:

  • Definition von Risikobereichen und in weiterer Folge Erstellung des jährlichen Revisionsplans
  • Eigenverantwortliche sowie lösungs- und beratungsorientierte Durchführung von Prüfungen
  • Bewerten der Funktionsfähigkeit, Angemessenheit und Wirtschaftlichkeit der Geschäftsprozesse und des internen Kontrollsystems
  • Erarbeitung notwendiger Maßnahmen zur Optimierung von Prozessen, Strukturen und internen Kontrollen
  • Erstellung der Prüfberichte und Präsentation der Ergebnisse
  • Nachverfolgung und Evaluierung von empfohlenen Verbesserungsvorschlägen

Voraussetzungen:

  • Einschlägige Berufspraxis aus der Revision oder Wirtschaftsprüfung
  • Betriebswirtschaftliche Ausbildung erforderlich, abgeschlossenes Wirtschafts- oder Rechtsstudium
  • Fähigkeit zur kritischen Analyse und zum Erkennen von Zusammenhängen
  • Sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Integrität
  • Kompetentes Auftreten, ausgezeichnete schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch sowie Durchsetzungsvermögen

Wir bieten:

  • Eine herausfordernde, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • Eine offene, teamorientierte Arbeitsatmosphäre
  • Eine spannende Aufgabe im gesellschaftspolitisch relevanten Umfeld Integration und Migration
  • Ein Bruttomonatsgehalt ab EUR 2.600,- für 40h/Woche, je nach persönlicher Qualifikation und relevanter Berufserfahrung

Bewerben

Kontakt

Österreichischer Integrationsfonds

Schlachthausgasse 30
1030 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen

Ähnliche Jobs