MitarbeiterIn Personalcontrolling und Personalplanung (m/w/d)

bei ÖBB-Konzern Wien vor einer Woche
Job empfehlen
Jetzt bewerben

MitarbeiterIn Personalcontrolling und Personalplanung (m/w/d)

Ausschreibungsnummer

req7302

Dienstort

Wien

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB.

Damit wir auch morgen für maximale Sicherheit sorgen - mit modernsten Technologien und ausgeprägter Kundenorientierung. Für die perfekte Instandhaltung von Schienenfahrzeugen.
Wir, das sind 4.000 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Technische Services GmbH.

Ihr Job

  • Sie wirken operativ an der quantitativen und qualitativen Personalplanung (rollierender Forecast, Budgeterstellung, Personalaufwandsplanung) mit.
  • Sie führen Planungs- und Controllingtätigkeiten durch und arbeiten dabei auch eng mit den Kostenstellenverantwortlichen und Stakeholdern zusammen.
  • Sie arbeiten bei der Ausarbeitung von Entscheidungsgrundlagen und Handlungsempfehlungen sowie bei einschlägigen fachlichen Projekten mit.
  • Sie analysieren Kennzahlen, entwickeln Maßnahmen und bereiten diese in Form von Personalreports, Dashboards und Präsentationsunterlagen für die Geschäftsführung sowie für Führungskräfte auf.
  • Sie sind die fachliche Ansprechperson für die Kostenstellenverantwortlichen bei prozessualen und fachlichen Fragen im Zusammenhang mit den Planungs- und Controllingprozessen.
  • Sie erstellen Auswertungen zu Sonderthemen im Personalbereich und erweitern diesbezüglich sukzessive Ihr Wissen.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (BWL, Wirtschaftsinformatik) und/oder Matura mit betriebswirtschaftlichem Bezug und bringen idealerweise erste Berufserfahrung mit.
  • Sie verfügen über eine hohe IT-Affinität und einen exzellenten Umgang mit MS-Office (insbesondere Excel). Erfahrung mit Visual Basic und SAP sind von Vorteil.
  • Sie zeichnen sich durch Detailorientierung, Analysefähigkeit sowie logisches Denkvermögen aus.
  • Sie sind selbstbewusst, zeigen Durchsetzungsstärke und ein kommunikativer und sicherer Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen fällt Ihnen leicht.
  • Sie arbeiten selbständig, strukturiert und eine schnelle Auffassungsgabe rundet Ihr Profil optimal ab.

Unser Angebot

  • Für die Funktion „Junior SpezialistIn Personalcontrolling" ist ein Mindestentgelt von EUR 38.010,84 brutto/Jahr vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.
  • Es erwartet Sie eine wichtige, spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Eigenständigkeit in einem dynamischen Team.
  • Genießen Sie das reichhaltige und günstige (Mittag-)Essensangebot der hauseigenen Kantine!
  • Wir bieten ein reichhaltiges Angebot an Benefits, wie überbetriebliche Pensionskasse, Möglichkeit auf Fahrbegünstigung, vergünstigte Urlaubsangebote, „Gesund&Fit-Aktivitäten", den umfassenden Bildungskatalog der ÖBB-Akademie u.v.m.
  • Ein attraktives Gleitzeitmodell lässt Sie auch Ihre Freizeit flexibler gestalten!

Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich bitte online mit Ihrem Lebenslauf und Motivationsschreiben. Als interne/-r BewerberIn fügen Sie bitte idealerweise Ihren SAP-Auszug bei.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Ihre AnsprechpartnerInnen bei Fragen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Michaela Gazzari, 0664/2869541. Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Jetzt bewerben

Weitere Informationen

Kontakt

ÖBB-Konzern

Am Hauptbahnhof 2
1100 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen