Human Resources Specialist - Schwerpunkt Arbeitsrecht (w/m/d)

bei Bundesrechenzentrum GmbH Wien vor 5 Tagen
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Das Bundesrechenzentrum (BRZ) ist der marktführende IT Service Provider im Public Sector und damit Teil der kritischen Infrastruktur, die Österreich auch in Zeiten wie diesen stets verlässlich am Laufen hält. Unsere Anwendungen und Services erleichtern Behördenwege und einen schnellen Zugang zu hoch relevanten Infos für die Bevölkerung als auch für die Wirtschaft unseres Landes. Sicherheit und Gesundheit stehen für uns an erster Stelle. Daher führen wir derzeit unsere Recruiting-Interviews, aus sicherer Entfernung aber mit gewohnt offenem Ohr, primär in Teleworking. In der Finalrunde freuen wir uns dann aber wie gewohnt auf ein persönliches Kennenlernen mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten. BRZ - mit starker IT durch diese herausfordernden Zeiten.

Wir vergeben Topjobs mit Sinn, denn unsere Services erleichtern über 8 Millionen Bürgerinnen und Bürgern das Leben!

Human Resources Specialist - Schwerpunkt Arbeitsrecht (w/m/d)

Ref. 910

Ihre Aufgaben

  • Sie agieren als kompetente Ansprechperson für Mitarbeiter/innen, Führungskräfte und den Betriebsrat für alle arbeits- und abgabenrechtlichen Themenstellungen
  • Mitarbeit bei der Erstellung arbeitsrechtlicher Expertisen und Regelwerke (z.B. Betriebsvereinbarungen)
  • Erstellung von Dokumenten, wie z.B. Dienstverträgen, Bestätigungen, Dienstzeugnissen etc.
  • Austritts- und Auflösungsverhandlungen sowie in weiterer Folge eigenständige Abrechnung von Austritten, Altersteilzeiten, Karenzen etc.
  • Betreuung datenschutzrechtlicher Themenstellungen aus dem Fachbereich Human Resources
  • Mitarbeit bei GPLA und sonstigen Prüfungen (z.B. Wirtschaftsprüfung, Arbeitsinspektorat)
  • Selbständige Durchführung der monatlichen Gehaltsverrechnung (SAP) im Vertretungsfall
  • Mitarbeit in Projekten rund um die Themen Personalverrechnung, Arbeitsrecht und Personalwirtschaft

Sie bringen mit

  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Vergütungsmanagement und Arbeitsrecht - idealerweise in einem großen Unternehmen
  • Expertise im Arbeitsrecht sowie in der Personalverrechnung (idw. Arbeitsrechts- und Personalverrechnerprüfung Wifi)
  • Idealerweise rechtswissenschaftliches (FH-) Studium (auch Studienabbrecher/innen)
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse, Erfahrung mit SAP von Vorteil
  • Eigenständige, strukturierte und genaue Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Serviceorientierung, Kommunikations- und Verhandlungsstärke

Je nach Ausbildungsgrad und facheinschlägiger Berufserfahrung gilt laut BRZ-Kollektivvertrag ein Jahresbruttogehalt ab EUR 52.635,38. Bei mehrjähriger Berufserfahrung ist abhängig von den fachspezifischen Qualifikationen eine Überzahlung möglich. In dieser Position können Sie ab sofort in Vollzeit starten.

Wir sind bestrebt den Anteil von Frauen in allen Geschäftsbereichen zu erhöhen und leben Chancengleichheit.

Interessiert?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Jetzt online bewerben Zurück zu den offenen Stellen Drucken

Ihr Kontakt im BRZ

Karina Lang

+43 664 8340314
Talent Acquisition

Auszeichnungen

Folgen Sie uns auf unseren Kanälen

Weitere Stellen, die Sie interessieren könnten

Jobkategorie Kaufmännische Positionen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Klicken Sie hier, um regelmäßig Informationen zu unseren Aktivitäten zu erhalten.

Kontakt

Bundesrechenzentrum GmbH

Hintere Zollamtsstraße 4
1030 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen