Die Geburtsstunde der Salzburger Festspiele schlug am 22. August 1920, als Hugo von Hofmannsthals Moralität Jedermann in der Regie von Max Reinhardt erstmals auf dem Domplatz aufgeführt wurde.Seither etablierten sich die Salzburger Festspiele als das bedeutendste Festival für Oper, Schauspiel und Konzert.

Salzburger Festspielfonds

Sport/Entertainment/Freizeitwirtschaft

Hofstallgasse 1
5020 Salzburg

Webseite