Qualifizierte/r Sachbearbeiter/in der Finanzabteilung

bei Stadtgemeinde Pregarten Pregarten vor 5 Tagen

Die Stadtgemeinde Pregarten schreibt gemäß § 9 Abs. 5 Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetz 2002 (Oö. GDG 2002) in Verbindung mit dem Beschluss des Stadtrates der Stadtgemeinde Pregarten vom 25.01.2021 folgenden Dienstposten öffentlich aus:

Qualifizierte/r Sachbearbeiter/in der Finanzabteilung in der Funktionslaufbahn GD 16.3 mit 40 Wochenstunden

Die unbefristete Besetzung erfolgt ab 1. September 2021, wobei wegen Einarbeitung eine Aufnahme ab 1. Juni 2021 beabsichtigt ist.

Aufgabenbeschreibung:

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Buchhaltung inkl. Vermögensbuchhaltung
  • Gebühren und Abgaben inkl. Mahn- und Exekutionswesen
  • Rechnungsabschlusserstellung
  • Finanzamtsabgaben wie zB. Umsatzsteuer
  • Buchhaltung der VFI&CO KG

Allgemeine Voraussetzungen:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft bzw. Staatsangehörigkeit eines Staates, dessen Angehörigen Österreich aufgrund von Staatsverträgen im Rahmen der europäischen Integration dieselben Rechte für den Berufszugang gewährt hat wie Inländern
  • Volle Handlungsfähigkeit
  • Persönliche, insbesondere gesundheitliche und fachliche Eignung für die Erfüllung der genannten Aufgaben, die mit der vorgesehenen Verwendung verbunden sind
  • Einwandfreies Vorleben
  • Lebensalter von mindestens 18 Jahren

Besondere Voraussetzungen:

  • Persönliches Interesse am und Verständnis für das Finanzwesen
  • Erfahrungen in der Buchhaltung
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse sowie sehr gute mündliche wie auch schriftliche Ausdrucksweise
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Zielstrebigkeit, Genauigkeit und Zuverlässigkeit
  • Freundliche Umgangsformen und Engagement
  • Bereitschaft zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung
  • Bei männlichen Bewerbern: Abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst

Erwünschte Voraussetzungen:

  • Zumindest Niveau eines Lehrabschlusses (zB. Verwaltungsassistent, Bürokaufmann/-frau, Handelsschule, …)
  • Kenntnisse im Bereich des Rechnungswesens
  • Sehr gute Auffassungs- und Wahrnehmungsfähigkeit
  • Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsfähigkeit sowie Geschick im Umgang mit Bürgern

Auswahlverfahren:

Das Auswahlverfahren erfolgt nach den Bestimmungen des Oö. Gemeinde-Dienstrechts- und Gehaltsgesetzes 2002 i.d.g.F.. Die Stadtgemeinde Pregarten behält sich das Recht vor, Vorstellungs- bzw. Kontaktgespräche mit den BewerberInnen zu führen. Allfällige Kosten im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren werden nicht ersetzt.

Entsprechend dem vom Gemeinderat in seiner Sitzung vom 17.05.2018 beschlossenem Frauenförderprogramm, werden Frauen bei gleicher Qualifikation Männern vorgezogen.

Bewerbung:

Die Bewerbungsschreiben sind beim Stadtamt Pregarten (Amtsleitung) gemeinsam mit den entsprechenden Unterlagen und Nachweisen bis spätestens Freitag, 5. März 2021, 12.00 Uhr, einzureichen.

Bewerbungsunterlagen:

  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Strafregisterbescheinigung
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Lückenlose Auflistung aller bisherigen Dienstzeiten (Versicherungszeiten) seit dem vollendeten 14. Lebensjahr (Auszug über die Versicherungszeiten der ÖGK)
  • Zeugnisse über abgeschlossene Schul- und Berufsausbildung
  • Führerschein
  • Sonstige Befähigungsnachweise
  • Allenfalls Heiratsurkunde
  • Allenfalls Geburtsurkunden der minderjährigen Kinder

Für nähere Auskünfte stehen Ihnen Finanzabteilungsleiterin Mag. Barbara Leopoldseder (DW-20) bzw. Amtsleiter Mag. Holger Hasenöhrl (DW-11) gerne zur Verfügung.

AL Mag. Holger Hasenöhrl
07236/2255-11 (FAX -50)
holger.hasenoehrl@pregarten.ooe.gv.at
www.pregarten.at

Pregarten, 26.01.2021

Kontakt

Stadtgemeinde Pregarten

Stadtplatz 12
4230 Pregarten

Arbeitgeberprofil ansehen