Vorstand Marktfolge (w/m/d)

bei Deloitte Leadership Services Herzogenburg vor 6 Tagen
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Vorstand Marktfolge (w/m/d)

Die Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach Bank AG ist eine Sparkasse im Zentralraum von Niederösterreich mit einer Bilanzsumme von fast 600 Mio. Euro. Die Sparkasse verfügt über eine Zentrale, 6 Filialen und ca. 70 Mitarbeiter:innen. Firmen- und Privatkunden schätzen die traditionsreiche Bank als verlässlichen und starken regionalen Partner in der Region. Aufgrund einer Pensionierung wird mit Beginn November 2023 eine engagierte und umsetzungsstarke Persönlichkeit für den Bereich Marktfolge gesucht, die eine dynamische und nachhaltige Weiterentwicklung der Bank verfolgt. Die Sparkasse betreibt seit 2017 gemeinsam mit der Kremser Bank eine Betriebs GesmbH. in der sämtliche nachgelagerten Tätigkeiten für beide Häuser abgewickelt werden. Zum Aufgabenbereich des Marktfolgevorstandes gehört auch die Geschäftsführertätigkeit in dieser GesmbH. mit Sitz in Krems gemeinsam mit dem Marktfolgevorstand der Kremser Bank.

Aufgaben

  • Führung, Weiterentwicklung und Coaching der Mitarbeiter:innen im Bereich Marktfolge sowie Förderung einer bereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Strategische und operative Verantwortung sowie Führung aller Bereiche der Marktfolge: Rechnungswesen & Controlling, strategisches und operatives Risikomanagement, Organisation und IT
  • Aufbau und Sicherung von Bank-Know-how, insbesondere Regulatorik

Im Gesamtvorstand

  • Verantwortung für Unternehmensziele, Gesamtbanksteuerung, Strategieprozess und Unternehmensplanung
  • Zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Bank inkl. Vorantreiben von Veränderungs- und Optimierungsprozessen
  • Innenrevision und Vorstandsstäbe
  • Mitarbeiter:innenführung und -entwicklung
  • Sicherung und Ausbau der Marktposition
  • Repräsentationsaufgaben im Einzugsgebiet sowie Netzwerkaufbau und -pflege, insbesondere in der Region und in der Sparkassengruppe

Anforderungen

  • Fundierte kaufmännische Ausbildung
  • Mehrjährige Führungserfahrung in einer Regionalbank mit entsprechender Führungsspanne
  • Sehr gutes bankfachliches Know-how aus diversen Bereichen
  • Erfahrung im Strategie- und Planungsprozess sowie in der Bankensteuerung
  • Erfahrung in der Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Sehr gute Kenntnisse im Kreditrisikomanagement und in den Regularien
  • Sehr gute Kenntnisse in Rechnungswesen und Controlling sowie im strategischen Risikomanagement
  • Hohe IT-Affinität
  • Ausgeprägte Führungskompetenz und Kommunikationsfreude
  • Strategisches Denken und Handeln
  • Umsetzungsstärke

Wir wenden uns an Führungskräfte aus dem Bankenbereich, die umfassende Bankerfahrung und umfangreiches Bankwissen mitbringen, Verantwortung für die Region übernehmen und die Möglichkeit ergreifen möchten, unternehmerisch und gesamtverantwortlich tätig zu sein. Für diese Position ist je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ein Jahresbruttogehalt ab EUR 120.000,- vorgesehen.
Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 24. Oktober 2022.
Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung!
Kontakt: Céline-Sophie Röder, MSc. (+43/1/53700-2562) und Mag. Lara-Katharina Hammer (+43/1/53700-2664)
Jetzt bewerben
Leadership Services

Kontakt

Deloitte Leadership Services

Renngasse 1/Freyung
1010 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen

Ähnliche Jobs